Loading ...

Anwendungen

Derzeit eignet sich Ecoracasa Bautechnologie vor allem für folgende Anwendungen: Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Doppelhaushälften usw.

Höhere Häuser, für die wir vollständig Gebäudestrukturen errichten können, die aus Außenmauern und Betondecken bestehen, mit einer Nutzungsgenehmigung für 6 Stockwerke in Spanien, wobei dies nicht die funktionelle Begrenzung darstellt. Da es sich um ein System mit Stegplatten aus Stahlbeton handelt, besteht für diese Technologie in einigen Ländern bereits seit langem keine Höhenbegrenzung nach den einheimischen Vorschriften. Mit Ecoracasa können wir Gebäude mit den gleichen Begrenzungen errichten, die jede andere Gebäudestruktur aus traditionellem Stahlbeton erreicht; die Plattenbewehrungen können je nach Bedarf verstärkt werden, ebenso wie die Dicke der Schicht aus MicroBeton, je nach Bauplanung erhöht werden kann.

ecoracasa system applications

Fassadenverkleidungen bei traditionellen Gebäuden, ohne Höhenbegrenzung. Dabei werden Wärmebrücken zwischen den Übergängen von Betondecken und Pfeilern vermieden.

Ecoracasa System dient zur Verbesserung der Wärmedämmung von Gebäuden Ecoracasa Bautechnologie ist zur Verstärkung als Wärmedämmsystem für den Außen- oder Innenbereich konzipiert, Gebäuden mit traditionellem Verkleidungssystem.

  • Dehnungsfugen und Lösungen für Zwischenmauern
  • Renovierungen und Erweiterungen von historischen Gebäuden mit Anpassung an deren aktuelle Nutzung
  • Wohnungsbau
  • Stützmauern
  • Runde Formen
  • Belüftete Fassaden
  • Verstärkung durch Schlitzwände und Bildung von Drainagekammern
  • Auskragungen
  • Schwimmbäder
  • Fabrikhallen
  • Massiv- und Industriebau mit wiederverwertbaren Betonverschalungen. Neuheit!
  • Kombination mit anderen Ecoracasa System, wie etwa Metallstrukturen, Zwischenwände aus Gipskarton u.a.